Mehrfamilienhaus Burlafingen - Gerstmayrstraße

In einem modernen Mehrfamilienhaus mit 7 Wohneinheiten haben wir Ihr neues Eigenheim realisiert und Ihren Traum vom schöner Wohnen in den eigenen 4-Wänden umgesetzt.

In dem zentral gelegenen Wohnhaus erstrecken sich 6 Wohnungen vom Erdgeschoss bis ins 2. Obergeschoss. Die Wohnungen teilen sich in drei 2-Zimmer-Wohnungen und drei 3-Zimmer-Wohnungen auf. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum mit 10 m² bis 15 m².

Dank eines Aufzugs sind sowohl alle Apartments als auch das Kellergeschoss barrierefrei erreichbar.

Auf Grund der großen Fenster im Südwestbereich haben alle Wohnungen ein helles, freundliches Wohnzimmer mit offener Wohnküche.

 Im unmittelbaren Umfeld des Mehrfamilienhauses befinden sich unter anderem ein Lebensmittel-geschäft, ein Metzger, ein Getränkemarkt und eine Apotheke. Alles ist in weniger als 10 Fußminuten zu erreichen.

ANGEBOTE UND REFERENZEN

Mehrfamilienhaus Burlafingen - Gerstmayrstraße

In einem modernen Mehrfamilienhaus mit 7 Wohneinheiten haben wir Ihr neues Eigenheim realisiert und Ihren Traum vom schöner Wohnen in den eigenen 4-Wänden umgesetzt.

In dem zentral gelegenen Wohnhaus erstrecken sich 6 Wohnungen vom Erdgeschoss bis ins 2. Obergeschoss. Die Wohnungen teilen sich in drei 2-Zimmer-Wohnungen und drei 3-Zimmer-Wohnungen auf. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum mit 10 m² bis 15 m².

Dank eines Aufzugs sind sowohl alle Apartments als auch das Kellergeschoss barrierefrei erreichbar.

Auf Grund der großen Fenster im Südwestbereich haben alle Wohnungen ein helles, freundliches Wohnzimmer mit offener Wohnküche.

 Im unmittelbaren Umfeld des Mehrfamilienhauses befinden sich unter anderem ein Lebensmittel-geschäft, ein Metzger, ein Getränkemarkt und eine Apotheke. Alles ist in weniger als 10 Fußminuten zu erreichen.

Stacks Image 1618

Michael Rupp Immobilien GmbH & Co. KG
Remmeltshofener Dorfstraße 15a – 89284 Pfaffenhofen an der Roth
Telefon 07302 4078 – info@rupp-immobilien.com

IMPRESSUMDATENSCHUTZLOGIN
VERSCHÄRFT VON PEPPERONIDESIGN